| Drucken |

Das arbeitsrechtliche Mandat in der Praxis der Zwangsvollstreckung | Peter Mock | 5 Zeitstunden

Datum:
15. Mai 2019, 13:30
Ende:
15. Mai 2019, 19:00
-:
-
Preis:
siehe Info Teilnahmegebühr
Ort:
Hotel Domicil Leidinger, Saarbrücken

Beschreibung

SEMINARINHALT
Mittwoch, der 15. Mai 2019, 13:30 -19:00 Uhr  - fünf Vortragsstunden
___________________________________________________________________________

  • Vollstreckungsfallen: Vollstreckbarkeit vor Titulierung/Vollstreckbarkeit nach Titulierung/ Probleme bei der vorläufigen Vollstreckbarkeit arbeitsgerichtlicher Urteil meistern
  • Grundsätze der Vollstreckung aus arbeitsrechtlichen Titeln: Vollstreckung (V.) wegen Geldforderungen (Bruttolohntitel)/ V. und Herausgabe von Arbeitspapieren/ V. der Entfernung einer Abmahnung/ Anspruch auf Urlaub und Teilzeit/ V. des Anspruchs auf Weiterbeschäftigung/ V. eines Auskunftsanspruchs/ V. des Anspruchs auf Zeugniserteilung
  • Der Arbeitgeber als Drittschuldner: Berechnung des pfändbaren Einkommens, unpfändbare und bedingt pfändbare Bezüge/ Besonderheiten bei der Lohnpfändung wegen Deliktshandlungen oder Unterhaltsansprüchen/ Wegfall Unterhaltsberechtigter bei der Ermittlung des unpfändbaren Einkommens/ Addition mehrerer Einkünfte – wer führt ab/ Vorpfändung/ Drittschuldnererklärung/Herausgabe von Lohnabrechnungen/ Wenn der Arbeitgeber zu viel zahlt/ Lohnvorschüsse und Arbeitgeberdarlehen/ Kündigung und Neuanstellung des Schuldners – was passiert mit der „alten“ Lohnpfändung/ Lohnpfändung und Abfindung, Urlaubsabgeltungsanspruch/ Prioritätsprinzip/ Lohnpfändung und Abtretung/ Erhöhung des unpfändbaren Betrages/ Änderung der Unpfändbarkeitsvoraussetzungen/ wer trägt Kosten der Lohnpfändung
  • Arbeitgeber als Gläubiger des Arbeitnehmers: Vorschusszahlungen/ Arbeitgeberdarlehen
  • Insolvenz und Arbeitseinkommen des Schuldners: Insolvenzeröffnungsverfahren/Eröffnetes Insolvenzverfahren

 

Ihr Referent:    Peter Mock, Dipl. Rechtspfleger, Koblenz, Lehrbeauftragter an der Universität und FH Trier, Mitherausgeber und Mitautor zahlreicher Werke zum Zwangsvollstreckungs-, Insolvenz- und Kostenrecht.

Seminarbeschreibung zum Download (PDF):


Dieses Seminar buchen: Das arbeitsrechtliche Mandat in der Praxis der Zwangsvollstreckung | Peter Mock | 5 Zeitstunden

Einzelpreis

Teilnehmerdaten

Rechnungsadresse

Bonusprogramm „Nimm 3 und spar dabei“

Infos

Ich akzeptiere die Allgemeinen Geschäftsbedingungen. *

* notwendige Angaben

Kategorie

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Hinweise zur Abschaltung von Cookies finden Sie hier in der Datenschutzerklärung. Ja, ich bin einverstanden. Ablehnen